Hygieneinspektion nach VDI 6022

Hygieneinspektion nach VDI 6022

Um eine hohe Luftqualität zu erhalten, gesundheitlichen Problemen vorzubeugen und um die Leistungsfähigkeit und Nutzungsdauer der Anlagen nicht zu verringern, müssen Lüftungsanlagen regelmäßig gewartet und gereinigt werden.

Dieser Tatsache trägt die Richtlinie VDI 6022 Rechnung, indem sie von den Betreibern der RLT-Anlagen eine regelmäßige Wartung, Reinigung und Funktionskontrolle verlangt. Sie gilt für alle Lüftungsanlagen, die Räume versorgen, in denen sich Personen mehr als 30 Tage im Jahr oder regelmäßig länger als zwei Stunden pro Tag aufhalten.

  • Inhalt: Regelung der hygienischen Anforderungen an Wartung, Inspektion und Reinigung von Lüftungsanlagen

  • gilt für alle raumlufttechnischen Anlagen in Versammlungsräumen, Büros, Schulen, Hallenbädern, Verwaltungsgebäuden und Produktionsstätten 

  • Oberflächenuntersuchungen an zentralen Anlagenkomponenten

  • Bestimmung der Luftkeimkonzentration, Innen und Außen, gemäß Arbeitsschutzgesetzt nach VDI 6022

  • Durchführung von Hygieneinspektionen bei raumlufttechnischen Anlagen, je nach Anlagentyp, alle 2 bis 3 Jahre

1/8